Ästhetische Operationen

Neben einem umfassenden kurativen Operationsspektrum bieten wir auch eine Reihe ästhetischer Operationen an. Dazu zählen:

Stirn- und Brauenlifting

OP Dauer Ca. 45 Minuten
Anästhesie Lokale Betäubung oder Vollnarkose
Ausfallzeit 1 -2 Wochen
Nachsorge Fäden ziehen nach 7 Tagen
Durchführung Die Haut wird am Haaransatz gelöst und nach oben gezogen. Überschüssige Haut wird entfernt
Vorteile Versteckte Schnittführung, Narben lassen sich gut verdecken

Oberlidstraffung

OP Dauer Ca. 45 Minuten
Anästhesie Lokale Betäubung oder Dämmerschlaf-Behandlung
Ausfallzeit 1 -2 Wochen
Nachsorge Fäden ziehen nach 7 Tagen
Durchführung Schnitt entlang der Lidumschlagsfalte, Entfernung überschüssiger Haut, Modellierung von Muskel- und Fettgewebe
Nach der OP Kühlendes Eispad und abschwellende Augensalbe, Schutz vor Licht und UV-Strahlung
Vorteile Langanhaltend, verjüngender Effekt
Kontraindikation Glaukomerkrankung, Stoffwechselerkrankung

 

Unterlidstraffung

OP Dauer 45 Minuten – 1 Stunde
Anästhesie Lokale Betäubung / Dämmerschlaf-Behandlung / Vollnarkose
Ausfallzeit 1 -2 Wochen
Nachsorge Fäden ziehen und Entfernung des Pflasters nach ca. 4 Tagen
Durchführung Schnitt unter dem Wimpernkranz, Entfernung von überschüssigem Fettgewebe und überschüssiger Haut
Nach der OP Kühlendes Eispad und abschwellende Augensalbe, Schutz vor Licht und UV-Strahlung
Vorteile Sehr Langanhaltend, verjüngender Effekt
Kontraindikation Augenkrankheiten und neurologische Erkrankungen

Nasenkorrektur

OP Dauer Je nach Behandlungs-Umfang
Anästhesie Vollnarkose
Ausfallzeit 2-3 Wochen
Vorteile Gleichzeitige Nasenscheidewandkorrektur oder Verkleinerung der Nasenflügel
Kontraindikation Chronisch entzündliche oder infektiöse Hauterkrankungen im Nasenbereich

Ohrmuschelplastik

Arten Ohren anlegen, Ohrenverkleinerung, Ohrläppchen Korrektur, Ohrrekonstruktion
OP Dauer 1,5 - 3 Stunden
Anästhesie Örtliche Betäubung
Ausfallzeit Ambulant
Nachsorge Fäden ziehen, Nasenpflege

COVID-19 – Unsere Hygieneregeln

Wir möchten Sie und uns vor einer Ansteckung mit Covid 19 schützen. Daher gelten in unserer Praxis momentan die folgenden Regeln und Einschränkungen:

ABSTAND HALTEN

Bitte halten Sie zu anderen Personen einen Abstand von mindestens 1,50 m ein.

MASKEN

Bitte betreten Sie die Praxis nur mit einer medizinischen OP-Maske oder einer FFP2-Maske.

BEGLEITUNG

Die Begleitung von Patienten sollte möglichst unterbleiben. Begleitpersonen sollten bitte außerhalb der Praxis warten.

HYGIENE

Bitte desinfizieren Sie sich die Hände und folgen Sie den Anweisungen unserer Mitarbeiter beim Einlesen Ihrer Gesundheitskarte.

TERMINE

Aufgrund der COVID19-Situation müssen wir die Termine in unserer Praxis begrenzen. Daher können wir pro Tag nur noch eine gewisse Anzahl an Terminen vergeben. Akute Erkrankungen haben bei der Vergabe Vorrang. Sobald unser Termin-Kontingent verbraucht ist, haben Notfälle Vorrang.

HELFEN SIE MIT

Bitte helfen Sie uns bei der Umsetzung der oben genannten Maßnahmen. Sie dienen zu Ihrem eigenen Schutz.